Blumenstrauß und Autoschmuck fürs Standesamt selbst gemacht

Moin zusammen. Ja – mittlerweile bin ich schon fast 3 Monate unter der Haube. Ja, ihr habt richtig gehört – mein Herzmann und ich haben geheiratet. Es war eine aufregende aber auch stressige Zeit. So ist das eben, wenn man alles selber macht. Nun dachte ich zeig ich euch einfach nach und nach ein bisschen was. Und da das Standesamt der erste, große, amtliche Tag war, fangen wir mal mit der Vorbereitung hierfür an.

Elina von aufewig, eine meiner liebsten Menschen war zusammen mit ihrem Mann am Abend vor der Trauung bei uns und hat mit mir zusammen den Brautstrauß und den Autoschmuck selbst gemacht. Ich bin zu Blume 2000 gegangen und habe mir alles an Blüten geschnappt, was ich finden konnte und mir gefiel. Unsere Hochzeit stand unter dem Motto „Ahoi Ehehafen“ und so musste der Strauß natürlich in Blautönen gehalten werden.

Ich habe also blaue Hortensien (leider super winzige im Topf, da die Saison noch nicht so richtig angefangen hatte), Edeldiesteln, Pfingstrosen, Eustoma, Schleierkraut und ein bisschen Grünkram, den sie halt da hatten gekauft und schon haben wir blauäugig losgelegt. Die Hortensien wurden mithilfe von „Papiertaschentuch-Draht-Bewässerungstaschen verlängert, sodass die nicht mehr so einen kurzen Stiel hatten und wir haben alles zusammen gebunden. Hier war es wirklich, wirklich von Vorteil, dass wir insgesamt 4 Hände und Augen zur Verfügung hatten. Lasst euch sagen: Es sieht einfacher aus, als es ist und Florist ist und bleibt halt ein Lehrberuf. Es hat länger gedauert, als gedacht aber am Ende haben wir einen schönen Strauß und noch zweimal Schmuck für die Außenspiegel von unserem Auto gezaubert. Das sah wirklich fein aus und ich habe alleine für die Geschichte mit den Außenspiegeln beim Floristen 30 Euro bezahlt.

Mich hat der ganze Spaß ca. 25 Euro gekostet. Dafür hatte ich dann einen wunderschönen Blumenstrauß, 2x Schmuck fürs Auto und noch ein paar Blüten für unsere Haare.

Mein Fazit: Wenn ihr viel Zeit, talentierte eigene Hände und noch zwei einer Freundin habt ist das eine tolle und günstige Alternative zum 0-8-15 Floristen. Lasst euch aber sage: Es sieht einfacher aus, als es ist. Und ich konnte meine (überhaupt nicht 0-8-15!) Floristin Halima von Adelsheimer Dekorationen so gut verstehen, dass sie teilweise einen Strauß 2 mal wieder neu bindet und ewig dran sitzt, bis er ihr gefällt. Schaut gerne mal bei ihr vorbei, sie macht wirklich traumhaft schöne Blumengeschichten. Auf unserer „richtigen“ Hochzeit, hat sie dann auch den Strauß gemacht und ich sage euch: der war soooo traumhaft schön.

Schreibe einen Kommentar