Allgemein,  Dekoliebe,  Eigenheim,  Frühling

So langsam zieht der Frühling ein …

fruehling_2015_-01_21-1
Auch, wenn heute gefühlt der erste wirklich kalte Wintertag in diesem Jahr ist, brauche ich drinnen ganz dringend ein bisschen Farbe. Ja – so langsam zieht der Frühling bei uns ein. Die Frühlingsblumen tun dem Gemüt unglaublich gut & bei dem doch sehr beständigen „Schietwetter“ in den letzten Tagen, kann ein bisschen Farbe doch sicher nicht schaden.

fruehling_2015_-01_21-5fruehling_2015_-01_21-3

Ich muss mich an dieser Stelle entschuldigen: Ich bin ein unzuverlässiger Blogger  – Verzeihung. Aber gerade bin ich echt motiviert und habe Hoffnung, dass es in diesem Jahr etwas wird. Neues Jahr – Neues Glück & so. Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass wir letztes Jahr ein Haus gekauft haben – ja wirklich – und nun natürlich jede freie Minute in die Verschönerung und Individualisierung unseres Eigenheims stecken. Mittlerweile fühlen wir uns schon unglaublich wohl, es gibt aber noch immer mehr als genug zu tun.

fruehling_2015_-01_21-4 fruehling_2015_-01_21-2
Weihnachten haben wir genau aus diesem Grund dieses Jahr wirklich sehr sehr stressig verbracht. Unser Dachbodenausbau hat all unsere Zeit und Energie in Anspruch genommen, sodass die Vorweihnachtszeit dieses Jahr gefühlt gar nicht existiert hat. Schade, aber dafür wird das nächste Weihnachten im Eigenheim umso schöner! Das habe ich mir zumindest vorgenommen! Außerdem bin ich wieder ein Jahr älter geworden. Ein Viertel-Jahrundert. Hauaha. Bald feier ich zusammen mit meinem Freund nach & plane einen Sweet Table. Dieser wird hier natürlich gezeigt! Ich sagte ja schon, ich gelobe Besserung!

Herzlichst, euer Frollein Nadine

One Comment

  • Julia

    Liebe Nadine!
    Du machst so wünderschöne Fotos! Ich freue mich schon, mehr davon auf Deinem Blog zu sehen!
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Hessenmädel,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.